Seychelles Dreams - Einzigartig. Persönlich. Erfahren.


SeychellesDreams Heiraten im TheHResort

 

Voraussetzungen und erforderliche Dokumente für eine Heirat auf den Seychellen

Wir möchten für Sie den schönsten Tag Ihres Lebens, Ihre Hochzeit, reibungslos organisieren. Daher bitten wir Sie, die nachstehenden Informationen sorgfältig durchzulesen und zu beachten.

Wichtige Informationen

  • Buchung: Ihre Hochzeit und Ihr Hotel sollten mindestens drei Monate im Voraus gebucht werden.
  • Dokumente: Wir von Seychelles Dreams benötigen die erforderlichen Dokumente bis spätestens 10 Wochen vor Ihrer Anreise auf die Seychellen, um Ihre Hochzeit entsprechend arrangieren zu können. Hierbei ist zu beachten, dass die Behörden auf den Seychellen zusätzliche Gebühren berechnen, wenn die Dokumente nicht rechtzeitig eingereicht werden.
  • Zeremonie: Die Zeremonie erfolgt in englischer Sprache. Vor der Zeremonie werden Sie gebeten, mündlich Ihren Wohnsitz, Ihre Religion und Ihren Beruf anzugeben.
  • Dolmetscher: Bei Bedarf können wir Ihnen einen Dolmetscher (deutsch-englisch) zur Verfügung stellen.
  • Ort: Auch wenn nach den gesetzlichen Regelungen der Seychellen die Trauungen unter einem Dach stattfinden sollten, werden diese entsprechend den Wünschen des Brautpaares abgehalten. Dies ist möglich, da die jeweils zuständigen Standesbeamten im eigenen Ermessen und entsprechend der gegebenen Möglichkeiten dem Ort frei zustimmen können. Der beliebteste Ort für Hochzeiten ist der Strand. Dieser wird mit authentischer Dekoration wie z.B. Blumenbogen aus Palmenblättern, Orchideen, Frangipani geschmückt. Die Resorts haben aber auch geeignete Räumlichkeiten im Innenbereich, die dem Anlass entsprechend dekoriert werden.
  • Zeit: Die Trauungen finden üblicherweise von Montag bis Freitag statt. An Wochenenden und Feiertagen sind Trauungen gegen Aufpreis möglich. Die Zeremonie wird in der Regel zwischen 14 - 16 Uhr gehalten. Auf Wunsch kann jedoch eine andere Uhrzeit vereinbart werden.
  • Anreise: Wir empfehlen Ihnen, mindestens 3-4 Tage vor Ihrer Hochzeit anzureisen, damit unsere Partner vor Ort mit Ihnen die noch zu klärenden Punkte, wie z.B. die Auswahl des Ortes und den exakten Ablauf, in Ruhe und detailliert besprechen können. Bei Anreise am Wochenende verlängert sich die Vorlaufzeit entsprechend.
  • Mindestaufenthaltsdauer: Bei Hochzeiten im Hotel Ihres Aufenthaltes gelten die Mindestaufenthaltsregelungen des jeweiligen Hotels.
  • Kirchliche Trauungen: Sie sind grundsätzlich möglich, dürfen jedoch vom Standesamt nicht durchgeführt werden. Kontaktieren Sie bitte die Vertretung Ihrer Religionsgemeinschaft, die wiederum Kontakt mit den Vertretern der Religionsgemeinschaft auf den Seychellen aufnimmt, um zu prüfen, ob Ihrer Trauung nichts im Wege steht.
  • Minderjährige (unter 18 Jahren): Bei minderjährigen Frauen ist die Trauung möglich, es muss jedoch eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorgelegt werden. Ebenfalls ist die Begleitung eines Elternteils notwendig.
  • Trauzeugen: Bei der Hochzeit werden zwei Trauzeugen benötigt. Falls Sie zu zweit anreisen, können die Trauzeugen vom jeweiligen Hotel gestellt werden.
  • Anerkennung Ihrer Hochzeit: Damit Ihre Hochzeit in Deutschland offiziell anerkannt wird, ist eine sogenannte Apostille notwendig. "Die Apostille wird auf Antrag des Unterzeichners oder eines Inhabers der Urkunde ausgestellt. Ist die Apostille ordnungsgemäß ausgefüllt, so wird durch sie die Echtheit der Unterschrift, die Eigenschaft in welcher der Unterzeichner der Urkunde gehandelt hat und ggf. die Echtheit des Siegels und des Stempels, mit dem die Urkunde versehen ist, nachgewiesen. Die Unterschrift und das Siegel oder der Stempel auf der Apostille bedürfen keiner Bestätigung." (Artikel 5 Haager Übereinkommen) Unsere Partneragentur Creole Travel Service kümmert sich vor Ort um Ihre Apostille.

Erforderliche Dokumente

Damit Ihre Hochzeit zur Traumhochzeit wird und wir diese problemlos organisieren können, benötigen wir die Kopie der nachfolgenden Unterlagen in englischer oder französischer Übersetzung bis spätestens 10 Wochen vor Ihrem Reisebeginn. Alle Übersetzungen müssen von einem vereidigten Übersetzer erstellt werden.

  • Internationale Geburtsurkunde (Standesamt)
  • Die ersten sechs Seiten Ihres Reisepasses, inkl. der Seite mit Ihren persönlichen Daten (keine Übersetzung erforderlich)
  • Ggf. Scheidungsurkunde (Gericht)
  • Ggf. Witwennachweis (Standesamt)
  • Ggf. Urkunde bei Namensänderung
  • Minderjährige müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Darüber hinaus ist die Begleitung eines Elternteils notwendig.

Bitte beachten Sie, dass ein sogenanntes Ehefähigkeitszeugnis nicht benötigt wird.

Wichtige Hinweise:

  • Die Originaldokumente nehmen Sie bitte persönlich auf die Seychellen mit. Sie müssen diese dem zuständigen Standesbeamten persönlich vorlegen.
  • Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Angaben für deutsche Staatsbürger gelten. Wir empfehlen Staatsbürgern anderer Länder, sich beim Honorarkonsulat für die Seychellen sowie bei dem Honorarkonsulat Ihres Heimatlandes zu informieren, unter welchen Bedingungen die Anerkennung der Hochzeit auf den Seychellen möglich ist. Wir übernehmen keine Gewähr, falls die Hochzeit aufgrund fehlender Unterlagen nicht durchgeführt oder in Ihrem Heimatland nachträglich nicht legalisiert werden kann.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass aufgrund abweichender Konsulatsgebühren für einige Nationalitäten (z.B. Schweizer Staatsbürger) zusätzliche Gebühren anfallen können.

Diese Seite verwendet Cookies für optimierte Surfergebnisse.